Lekker Nuon Energie-Strom

Nuon

Lekker Energie – eine lekkere Sache

Seit der Liberaliserung des Strommarktes in Deutschland im Jahre 1998 finden sich hier auch Stromanbieter aus anderen europäischen Ländern. Zu Ihnen gehört die NUON Deutschland GmbH, welche Strom und Gas in Berlin, Hamburg, der Region Stuttgart und dem Kreis Heinsberg anbietet.

NUON Strom ist ein Tochterunternehmen des Konzerns nvNUON, der seinen Hauptsitz in Amsterdam hat. Das Unternehmen wurde 1999 gegründet und ist im Besitz der Provinzen Nord-Holland, Gelderland, Friesland und der Stadt Amsterdam. Mit über 2,7 Millionen Kunden in Deutschland, Holland und Belgien sowie einem Nettojahresumsatz von über 5 Milliarden EURO gehört das Unternehmen mit seinen über 10000 Mitarbeitern zu den größeren der Branche. Mit einem Anteil von 35% am niederländischen Markt ist NUON Energie dort Marktführer.
Im Jahr 2000 begann der Konzern auch auf dem deutschen Strommarkt zu agieren. Drei Geschäftsfelder gehören neben der Energieversorgung für Privathaushalte zur Marktstrategie des Unternehmens: Energieversorgung für Industrieunternehmen und Weiterverteiler, Industrieparkmanagement und Beleuchtungsmanagement.

Das Unternehmen NUON Deutschland GmbH gibt sich als innovativer Konzern in allen Bereichen der Energieversorgung mit Gas und Strom. Dabei wird wert auf ideenreiche Konzepte auch im Großkundenbereich gelegt. Auf der Privatkundenebene wird auf die Bezeichnung „führender alternativer Anbieter“ verwiesen.

Lekker Energie ist präsent

In Berlin tritt Lekker Energie als Sponsor der Herrenmannschaft des Handball-Clubs „Füchse Berlin“ auf, die in die erste Bundesliga aufgestiegen ist.
In Hamburg hat das Unternehmen einen Fesselballon in den Firmenfarben mit seinem Logo und seinem Werbespruch bedrucken lassen.
Überall, wo sich Werbeplakate in den Farben Gelb und Violett finden lassen, kann man auf NUON schließen. Das niederländische Unternehmen wirbt mit dem Slogan „lekker Strom“ und verweist dadurch zum einen auf seinen Stammsitz in den Niederlanden und macht ein an sich geruchloses Produkt wie Strom zu einem mit den Geschmackssinnen fassbaren Erlebnis. Im Jahre 2006, als NUON für seine Gas- und Stromprodukte in Berlin warb, prangte zeitweise an jeder zweiten Bushaltestelle ein Plakat des niederländischen Konzerns.

Wechsel zu Lekker Energie

Wenn man seinen Stromabieter wechseln möchte und sich entschließt, Strom von Lekker Energie zu beziehen, gibt es die Möglichkeit, dies auf der Firmenhomepage von Lekker Energie zu beantragen.
Zuerst wählt man die passende Region, in welcher man den Srom von NUON beziehen möchte. Dann trägt man in ein Formular den Jahresverbrauch ein. Sollte man diesen nicht kennen, ist die Möglichkeit einer Schätzung gegeben. Schließlcih wird ein Preisvorteil zum bisherigen Anbieter errechnet, wobei auch die 50 EURO Treubonus bei einjähriger Laufzeit mit eingerechnet werden.
Als nächstes gibt man seine persönlichen Daten wie Name und Anschrift sowei die aktuelle Bankverbindung in eine Formularmaske ein und bestätigt den Wechsel zu NUON Strom. Alle weiteren Formalitäten übernimmt die NUON Deutschland GmbH. Schließlich erhält der Kunde eine Auftragsbestätigung mit den nötigen Informationen zum Wechsel zu NUON.

Nuon Vorteile

Das Stromangebot der NUON GmbH hat den Vorteil, dass der Vertrag monatlich gekündigt werden kann. Aus ökologischer Perspektive zu beachten ist, dass der Strom, welchen NUON vermarktet, nicht aus Atomkraft gewonnen wird. Kunden, die 12 Monate lang Strom von NUON Strom bei gleichbleibenden Preisen beziehen erhalten eine Treueprämie von 50 EURO.

Hier gehts zu Lekker Energie

Weitere Stromanbieter bei Strom-Pfadfinder.de
Greenpeace energy
Lichtblick Ökostrom
Flexstrom

5 Kommentare
Kommentar schreiben »

  1. […] […]

  2. Ahoi !

    Ihr schreibt zu NUON:
    “Aus ökologischer Perspektive zu beachten ist, dass der Strom, welchen NUON vermarktet, nicht aus Atomkraft gewonnen wird.”

    Bei Wikipedia hingegen steht:

    “Während der Anteil an Kernenergie im Strommix vom Nuon-Konzern in Deutschland nach Firmenangaben über dem Bundesdurchschnitt liegt (57 % fossile, 34 % atomare, 9 % erneuerbare Quellen, 0,0009g Radioaktiver Abfall/kWh), gibt das Unternehmen für das Liefergebiet Berlin, Hamburg und Kreis Heinsberg 60 % fossile Energie mit Kraft-Wärme-Kopplung und 40 % erneuerbare Energie an, ohne jeweils nähere Angaben zu machen (Daten von Juli 2007). Problematisch ist daher sowohl die Vermarktung als auch das Image als Ökostromanbieter.”

    Ich bin verwirrt, was stimmt denn nun???!

    Grüße von Tom

  3. Hallo Tom,

    NUON Strom ist garantiert 100% atomstromfrei!

    Grüße

    Strom-Pfadfinder.de

  4. Hallo Tom,

    Nuon verwendet atomare Energie nur für Geschäftskunden, da hier der enorme Bedarf an Energie sonst nicht abzudecken ist. Bei Privatkunden ist der Strom auf jeden Fall ohne atomare Energie!

    Gruß

    Timo

  5. Hallo Tom,
    auch wenn ich um einige Zeit später zu diesem Problem etwas schreibe, so geht es mir doch ähnlich wie dir, während der Suche nach einem adäquaten Stromanbieter.
    Positiv ist in jedem Fall, dass Nuon seine privaten Stromabnehmer ohne Atomstrom versorgt. Auf der Suche nach einem Co2 niedrigen Energieanbieter, der dennoch nicht zu teuer ist, ist neben den reinen Ökostrom-anbiertern Nuon eine echte Alternative, wenn:
    man die tatsächlichen Quellen des 60%tigen Stromanteils aus KWK-Anlagen identifzieren könnte.
    ich habe zur zeit noch ein etwas flaues Gefühl im Magen, den Vertrag abzusenden, denn mit 60% Stromgewinung aus Braun-und Steinkohle verbessere ich die Umwelt wohl kaum.
    Gruß
    Sabine