Solarthermische Kraftwerke



Solarthermische Kraftwerke sind große Anlagen, die die Sonnenenergie auf industrieller Ebene in Wärme oder Strom umwandeln. Es gibt Kraftwerke, die die Sonnenstrahlen bündeln wie zum Beispiel Parabolrinnen-, Paraboloid- und Solarturmkraftwerke. Ungebündelt werden sie in Solarteich-, Thermik- und Fallwindkraftwerken (bisher nur als Konzept) genutzt. Allen gemein ist, dass sie nur wirtschaftlich wirklich produktiv in sehr sonnenreichen Gegenden einsetzbar sind, da sie hohe Wartungs- und Betriebskosten haben und eine Mindestgröße erforderlich ist. Die gebündelte Form der Solaranlagen braucht weniger Platz als die ungebündelte, die auf weiten Flächen die gesamte Sonnenstrahlung nutzt.

»crosslinked«

Tags: ,

Comments are closed.