Sorglos Strom – eine Sorge weniger?

SorglosStrom_200x70



Über die Marke SorglosStrom vertreibt die Energy2day GmbH Strom in fünf verschiedenen Tarifen sowie Erdgas, und das überregional, aber noch nicht flächendeckend in ganz Deutschland. Im Sortiment der Münchener Firma befinden sich konventionelle Stromtarife als auch Angebote für Ökostrom. Dieser wird laut Stromkennzeichnung zu 100% aus Wasserkraft gewonnen.

Ansonsten macht die Marke Sorglos Strom mit ihrer eher schlichten Webseite keinen Eindruck einer Firma, die en vogue ist. Letztendlich zählt aber natürlich nur, was der Verbraucher an Positivem mitnehmen kann. Allzu viel ist das nämlich nicht.

Sorglos Strom

In Sachen Strom bietet SorglosStrom zwei konventionelle Stromtarife an. Der erste heißt SorglosRegioKomfort und laut Aussage des Unternehmens

der besondere Spartarif und fast überall in Deutschland verfügbar. Bei diesem garantiert man eine Preisstabilität für sechs Monate ab Vertragsabschluss. Des Weiteren gibt es keine Vorauskasse und keine Pakettarife.
Beim Tarif SorglosRegioCent soll man nur das bezahlen, was man auch tatsächlich verbraucht hat. Deswegen garantiert man auch nur eine dreimonatige Preisstabilität. Ansonsten hat man dieselben Vorteile wie bei Komforttarif.
Darüber hinaus gibt es noch 3 verschiedene Ökostromtarife:

SorglosRegioKomfort Öko, SorglosRegioCent Öko und SorglosGreenBasic30.

Die ganz unterschiedlich gestaltet sind, aber kaum teurer sind, als die „normalen“ Stromtarife. Würde man sich für Sorglos entscheiden, dann würde die Wahl für Ökostrom bei diesem Anbieter durchaus Sinn machen

Sorglos Gas

Beim Gas bietet Sorglos genau einen Tarif an: SorglosRegioGas.01

Wie jeder Anbieter garantiert man niedrige Preise: Man orientiere sich bei seinen Preisen an den allgemeinen Grundversorgungstarifen der örtlichen Grundversorger und unterbiete diese Tarife. Je nach Region würde dabei für jeden Kunden die Ersparnis individuell berechnet. Allerdings gibt es auch hier nur eine dreimonatige Preisgarantie und wie immer keine Vorauskasse.

Sorglos Erfahrung

Viel erfährt man nicht über die Bayrische Marke in den entsprechenden Foren oder auf den Vergleichsportalen. Auf Erfahrungen.com allerdings wurde SorglosStrom durchschnittlich mit 3.34 von 5 möglichen Sternen bewertet (basierend auf 296 Kundenmeinungen).

Das entspricht keinem richtig guten Wert, aber auch keiner kompletten Ablehnung. Allerdings passt es in Bild, wenn Drückerkolonnen im Namen von Sorglos Strom vor allem älteren Bürgern Neuverträge – die ja immer 24 Monate gehen – angedreht werden:

http://facto24.de/2012/04/21/sorglos-strom-eine-kostenfalle/

Das fördert nicht das Ansehen beim Verbraucher.

Sorglos Bewertung

Positiv fällt auf, dass bei jedem Tarif gleich der Tarifrechner danebensteht, so dass der etwaige Kunde gleich ausrechnen kann, ob sich ein Wechsel zu Sorglos lohnt. Außerdem gut: Unter „Service“ hat die Firma jede Menge Tipps und Informationen rund um das Thema Strom und Gas hinterlegt.

Sehr schlecht sind jedoch die überwiegend angebotenen Preisgarantien von 3 bis maximal 6 Monaten. Das ist natürlich mickrig. Größtes Manko bei Sorglos ist jedoch die unangemessen lange Laufzeit von 24 Monaten. Da die Preisgarantien nur für sehr kurze Zeiträume gelten, muss man davon ausgehen, dass sich der Strompreis während der Vertragslaufzeit mehrfach ändern kann und das auch wird. Es liegt nahe – und die Erfahrung zeigt auch –, dass solche Veränderungen in der Regel Preiserhöhungen sind. Natürlich schließen andere Anbieter in ihren Preisgarantien externe Faktoren wie eine Erhöhung der EEG-Umlage ebenfalls von der Garantie aus. Trotzdem ist die Kombination aus extrem langer Tariflaufzeit und kaum vorhandener Preisgarantie höchst kundenunfreundlich. Die Kündigungsfrist ist mit einem Monat hingegen okay, da auch gängig.

Sorglos im Überblick

 

  • 24 Monate Vertragslaufzeit – viel zu lang
  • Nur sehr kurze Zeiträume an Preisgarantien – schlecht
  • Guter Service inkl. breiter Informationsaufbereitung
  • Einen Monat Kündigungsfrist – Gut
  • Fünf Stromtarife / ein Gas-Tarif – okay
  • Keine Vorauskasse, keine Pakettarife – gut
  • Dubiose Geschäftspraktiken (Drückerkolonnen) – schlecht

Sorglos Kontakt

Wenn Sie mit Sorglos Kontakt aufnehmen möchten, dann können Sie das via folgender Kontaktmöglichkeiten tun:

Strom
Hotline: (089) 70 80 99 88 10
Hotfax: (089) 70 80 99 88 99

Email: info@sorglos-strom.de
Web: www.Sorglos-Strom.de

Gas
Hotline: (089) 70 80 99 88 10
Hotfax: (089) 70 80 99 88 99

Email: info@sorglos-gas.com
Web: www.Sorglos-Gas.com

Servicezeiten
Montag bis Donnerstag: 08:00 bis 19:00 Uhr
Freitag: 08:00 bis 17:00 Uhr

SorglosStrom und SorglosGas sind Produktmarken der
Energy2day GmbH, Kistlerhofstr. 170, 81379 München

Fazit

Insgesamt ist der Eindruck eher knapp befriedigend. Das Thema „Drückerkolonne“ ist zwar nicht abschließend geklärt, hinterlässt aber definitiv einen Nachgeschmack. Da es so viele Anbieter für Strom und Gas gibt, lohnt sich sicherlich ein weiterer Blick auf den Wettbewerb und schadet nicht.

 

»crosslinked«

Comments are closed.