Stromio GmbH

www.stromio.de
Die Stromio GmbH ist ein mittelständischer, konzernunabhängiger Energieversorger mit Sitz in Münster. Das Ziel des Unternehmens ist es, Kunden zu einem günstigen Preis mit Strom zu versorgen. Um dies zu ermöglichen verzichtet er abeispielsweise auf teure Werbekampagnen. Außerdem kauft Stromio an der Leipziger Strombörse European Energy Exchange (EEX) große Mengen an Strom zu günstigen Konditionen ein um somit einen optimalen Bezugspreis für Strom zu erzielen.


Das Einzugsgebiet der Stromio GmbH

Stromio beliefert momentan nur Privathaushalte mit Strom. Ab dem Jahr 2010 können diese auch mit Gas versorgt werden. Zum derzeitigen Einzugsgebiet gehören die Städte: Treuenbrietzen, Parchim, Bitburg, Melle, Schöningen, Wasungen, Weißenhorn, Mengen, Schkölen, Cochem, Gartz (Oder), Wallenfels, Hüfingen, Philippsburg, Viersen, Prichsenstadt, Penig, Bad Gottleuba-Berggießhübel, Plettenberg, Kenzingen,

Die Tarife

Stromio biete dem Privatkunden zwei Tarife an, beide werden ohne Vorauszahlung monatlich verrechnet. Dem Kunden wird eine Preisgarantie von sechs Monaten gewährt. Abhängig vom Verbrauch wird dem Kunden nach 12 Monaten Strombezug ein Treuebonus auf die erste Jahresrechnung gutgeschrieben.

Stromio basic
Der Strom dieses Tarifes setzt sich zusammen aus 60,7% Fossilen und sonstigen Energieträgern, 24,3% Kernkraft und 15% erneuerbare Energien.

Stromio green
Mit diesem Tarif kann der Kunde für einen geringen Aufpreis zum Umweltschutz beitragen. Der Strom stammt zu 100% aus einer RECS-basierten, regenerativen Quelle, die jährlich von einer anerkannten Zertifizierungsstelle geprüft und die Ergebnisse auf der Webseite www.stromio.de veröffentlicht wird.

Kontakt
Die Postanschrift lautet:
Stromio GmbH
Kundenservice
Postfach 1463
39004 Magdeburg

SERVICE HOTLINE
0800 333 64 64
kostenlos aus dem dt. Festnetz
0211 777 995 10
für Anrufe aus dem Mobilnetz gem. den üblichen Verbindungskosten Ihres Mobilfunkvertrags
Servicezeiten
Mo – Fr 7 – 19 Uhr
Sa 9 – 16 Uhr
www.stromio.de

Das Unternehmen Stromio verspricht günstige Tarife für Privathaushalte zum Discountpreis. Für den Wechsel des Stromanbieters übernimmt es alle Formalitäten. Nach Einreichung des Auftrages wird der Kunde bis zum vereinbarten Liefertermin ohne Unterbrechung weiterhin mit Strom beliefert.

»crosslinked«

Tags: , , ,

8 Kommentare
Kommentar schreiben »

  1. Wir sind letztes Jahr zu Stromio gewechselt,weil bei einem Tarifvergleich (Verivox) Stromio günstiger war als Wemio.Dies haben wir leider sehr bereut den kurz vor Lieferung erhöhte Stromio die Preise wegen den EEG Abgaben.Diese sind aber schon seit 2009 bekannt und wir haben den Vertrag schriftlich gekündigt aber bis heute keine Antwort erhalten.Telefonisch ist niemand zu ereichen, emails werden automatisch beantwortet. Wir haben nun nochmal per Einschreiben gkündigt.

  2. Finger weg von Stromio!

    - Antragsunterlagen werden nicht korrekt bearbeitet (statt des Netzbetreibers werden willkürlich andere Unternehmen angeschrieben).

    - Trotz Preisgarantie und verbindlichen Angebots seiten Stromio wird eine Preiserhöhung nachgeschoben.

    - Jahresverbrauch wird nicht anhand des Vorjahresverbrauchs festgelegt sondern geschätzt/gewürfelt.

    - Trotz Widerrufs und Bestätigung des Widerrufs durch Stromio wird trotzdem abgebucht. Nach der Rücklastschrift kommt prompt die Mahnung mit absurden Mahngebühren.

    - Telefonisch nicht zu erreichen.

    - Auf E-Mails kommt eine automatische Empfangsbestätigung, dann nie wieder irgendwas.

    Fazit:
    Finger weg von Stromio!

  3. Ich habe im November 2010 einen Vertrag mit diesem Unternehmen abgeschlossen und werde seit Januar 2011 mit Strom beliefert. Ich kann nur sagen “Einmal und nie wieder”. Service scheint man bei diesem Unternehmen nicht zu kennen und Verivox hilft offensichtlich kräftig mit. Hintergrund ist ein Vertragsabschluß über Verivox zu Konditionen, die später mit Zugang der Vertragsbestätigung durch Stromio ganz anders und zu meinem Nachteil ausgesehen haben. Habe bereits eine Mail, zwei Faxe und zweimal angerufen und nie was brauchbares gehört. Gott sei Dank komme ich jetzt auf Grund meines Umzuges aus dem Vertrag. Das ich von meiner Vorauszahlung jemals etwas wieder sehe, bezweifle ich. Ich kann nur jedem raten sich in diversen Foren über diesen Stromanbieter genau zu informieren.

  4. Hände weg von Stromio. Eine unzuverlässigere Firma habe ich noch nicht erlebt. Es sind jetzt 3 Monate von der Antragstellung vergangen, keine Reaktion von Stromio. Auf Emails werden nur vorformulierte Mails geschickt. Nie wieder Stromio. Ich kann nur alle vor dem Wechsel zu Stromio warnen.

  5. Bis jetzt alles O. K. Bezug seit 1.8.2012.
    Wechsel klappte bestens.

  6. Habe bei Stromio mehrmals angefragt, wie der Neukundenbonus verrechnet wird. Lapidar, der wird mit der Jahresabrechnung (1.01.13 – 31.12.13) verrechnet. Wieder per ,eMail nachgefragt,-wie sieht diese Jahreabrechnung dann aus.?? Wie-wo was wird wird da verrechnet.?
    Nach dem Angebot soll ich ca. 768,-€/Jahr für 3500KW zahlen u. der Bonus soll ca. 225,-€/Jahr sein. Ja wie wird dieser Bonus denn verrechnet berechnet.??? Keine Antwort. Noch einmal eine eMail geschickt,-keine Antwort. Was ist das denn für ein Laden. Das ist kein empfehlenswerter Umgang mit Kunden.

  7. Mein einjähriger Strombezug von Grünwelt Energie (Marke von Stromio) als Neukunde ist zur vollen Zufriedenheit gelaufen!

    Stromanbieter
    Bei Grünwelt Energie handelt es sich um eine gemeinsame Marke der Stromio GmbH und gas.de. Die Stromio GmbH hat ihren Sitz in Düsseldorf.
    Laut Homepage von gruenwelt.de steht für beide unabhängige Anbieter Folgendes im Vordergrund:
    - Günstige Strom- und Gastarife
    - Hervorragendes Preis-/ Leistungsverzeichnis
    - Ausgezeichneter Kundenservice
    - Nachhaltigkeit der angebotenen Produkte (besonders umweltschonende Stromerzeugung)

    Tarif
    Ich entschied mich für den Pakettarif grünstrom fix 3700
    - Stromquelle: 100% Wasserkraft
    - Paketpreis für 3700 kWh
    - Arbeitspreis: 0,2568 €/kWh
    - Grundpreis: 0,00 €
    - Mehrverbrauchspreis: 0,35 €/kWh
    - Neukunden-Bonus: 25% auf die Jahresrechnung
    - Vertragslaufzeit: 12 Monate
    - Kündigungsfrist: 3 Monate
    - Vertragsverlängerung: 12 Monate
    - Eingeschränkte Preisgarantie: 12 Monate
    - Zahlungsweise: monatlicher Abschlag
    - Kaution: keine

    Verlauf des Stromanbieterwechsels
    Wechsel vom bisherigen Stromanbieter zu Grünwelt Energie zum Stichtag 01.05.2012. Die Beauftragung des Anbieterwechsels erfolgte über Verivox unter gleichzeitiger Beauftragung/ Bevollmächtigung der Vertragskündigung beim bisherigen Stromanbieter und Abgabe der erforderlichen Erklärungen gegenüber dem örtlichen Netzbetreiber.
    09.02.2012
    Auftrag zum Stromanbieterwechsel zu Grünwelt Energie über
    Verivox.
    21.02.2012
    Vertragsbestätigung von Grünwelt Energie unter Mitteilung der
    monatlichen Abschlagszahlungen.
    14.03.2012
    Mitteilung an Grünwelt Energie über die Änderung der
    Bankverbindung per Telefax.
    20.03.2012
    Bestätigung über die erfolgte Änderung der Bankverbindung
    von Grünwelt Energie per Mail.
    18.04.2012
    Stromlieferbestätigung von Grünwelt Energie unter Nennung
    der Vertragsdaten und Termine der Abschlagszahlungen.
    30.04.2012
    Mitteilung des Anfangszählerstands an Grünwelt Energie über
    die Homepage von gruenwelt.de einschl. Druck der
    Übermittlungsbestätigung.
    15.11.2012
    Übermittlung der Kundeninformation „Strom aktuell“ von
    Stromio per Mail. Mitteilung über die Erhöhung des
    Arbeitspreises um 0,02365 €/kWh aufgrund EEG-Umlage
    (ausschl. „Offshore-Umlage) sowie Anhebung der monatlichen
    Abschlagszahlung zum 01.01.2013.
    12.03.2013
    Mitteilung zur Strompreisanpassung von Stromio zum
    01.05.2013 wie folgt:
    Arbeitspreis: 0,3146 €/kWh
    Grundpreis: 0,00 €
    Klarer Hinweis auf ein Sonderkündigungsrecht aufgrund der
    Strompreisanpassung ohne Einhaltung einer Frist auf den
    Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Preisanpassung.
    22.04.2013
    Kündigung des Stromliefervertrages aufgrund des
    Sonderkündigungsrechtes über den künftigen Stromanbieter
    zum nächstmöglichen Zeitpunkt (14 Tage-Frist).
    23.04.2013
    Kündigungsbestätigung von Grünwelt Energie zum 06.05.2013
    unter Hinweis der Mitteilung des Endzählerstandes an den
    örtlichen Netzbetreiber zur Erstellung der
    Schlussrechnung.
    06.05.2013
    Mitteilung des Zählerstands an Stromio und den örtlichen
    Netzbetreiber per Mail.
    06.05.2013
    Eingangsbestätigung von Stromio per Mail.
    31.05.2013
    Erstellung der Schlussrechnung von Grünwelt Energie.
    Die Schlussrechnung enthält keinen eindeutigen Hinweis zu etwaigen Rechtsmitteln und Fristen bei Einwand gegen die Schlussrechnung.

    Bonus
    Der Bonus in Höhe von 25% wurde auf die geleistete Abschlagszahlung vollständig gewährt. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Stromio sehen zur Bonusgewährung u.a. für den Tarif „grünstrom fix 3700“ Folgendes vor
    „Beim Mindestverbrauchstarif “fix“ erhält der Kunde stets mindestens einen Bonus, welcher prozentual anhand der vereinbarten jährlichen Mindestverbrauchsmenge als Bemessungsgrundlage ermittelt wird, auch wenn der tatsächliche Jahresverbrauch des Kunden die vereinbarte Mindestverbrauchsmenge unterschreitet. Bei Überschreitung der Mindestverbrauchsmenge bildet die von dem Kunden in dessen Belieferungsauftrag angegebene Jahresverbrauchsprognose auch beim Mindestverbrauchstarif “fix“ die Bemessungsgrundlage für den Bonus.“
    Ich hatte meinen voraussichtlichen Jahresverbrauch mit 3.800 kWh angegeben. Leider fiel der aktuelle Jahresverbrauch deutlich höher aus als die letzten 3 Jahre zuvor.
    Jeder ist also gut beraten, bei dieser Form der Bonus-Regelung den voraussichtlichen Jahresverbrauch etwas höher anzusetzen.

    Eingeschränkte Preisgarantie
    Die eingeschränkte Preisgarantie wurde von Grünwelt Energie vollumfänglich eingehalten. Es erfolgte keine Strompreisanpassung des regulären Arbeits- oder Mehrverbrauchspreises.
    Die zum 01.01.2013 erfolgte Preisänderung von 0,02365 €/kWh betraf die Einschränkung der Preisgarantie, da diese die Weitergabe gesetzlich vorgeschriebener von Grünwelt Energie jeweils nicht beeinflussbarer Steuern, Abgaben oder hoheitlicher Belastungen (EEG-Umlage, KWK-Umlage, Offshore-Umlage, § 19 StromNEV-Umlage) ausdrücklich vorsieht.

    Zählerstands-Mitteilung an den örtlichen Netzbetreiber
    Ich kann jedem nur empfehlen, neben dem alten und neuen Stromanbieter auch dem örtlichen Netzbetreiber den aktuell abgelesenen Zählerstand mitzuteilen.
    Durch diese Verfahrensweise spart sich ein jeder eine Menge Ärger und Zeitaufwand.
    Es ist ein Irrglaube wenn man davon ausgeht, dass der bisherige oder gar der neue Stromanbieter den vom Kunden abgelesenen Zählerstand an den örtlichen Netzbetreiber weitermeldet.
    Der örtlichen Netzbetreiber nimmt jedoch bei Fehlen eines Zählerstands eine maschinelle Schätzung vor. Diese kann – und das kann ich aus eigener Erfahrung sagen – zum Teil erheblich abweichen.
    Hintergrund ist, dass die meisten Stromanbieter eine entsprechende Klausel in ihren AGB aufgenommen haben, so auch Grünwelt Energie, hier:
    „Der Lieferant ist berechtigt, für Zwecke der Abrechnung die Ablesedaten zu verwenden, die er vom Netzbetreiber oder vom
    Messstellenbetreiber oder von dem die Messung durchführenden Dritten erhalten hat.“
    Grünwelt Energie wies allerdings deutlich in der Kündigungsbestätigung darauf hin, dass der Endzählerstand an an den örtlichen Netzbetreiber zur Erstellung der Schlussrechnung mitgeteilt werden soll. Sehr vorbildlich! Grünwelt Energie war bislang der erste Stromanbieter, der mich hierauf gesondert hinwies. Ich war bislang bei 6 verschiedenen Stromanbietern Kunde.

    Service
    Ich wurde seitens Grünwelt Energie bzw. Stromio in der Vor- und Schlussphase sowie in der Belieferungsphase über jeden Schritt zeitnah bzw. zeitgerecht informiert. Dies erfolgte entweder per Mail oder postalisch. Es gab keinen Zeitpunkt, an dem ich persönlich hätte nachhaken müssen. Auf meine Mitteilungen wurde prompt reagiert. Ein sehr vorbildlicher und kundenorientierter Service!

    Telefonischer Kontakt
    Hotline und Telefax sind über eine kostenlose 0800er-Nr. erreichbar. In Zeiten von Festnetz-Flatrates und Handynutzung ist dies besonders kundenfreundlich! Die Service-Zeiten der Hotline sind
    Mo. – Fr. 07:00 – 19:00 Uhr
    Sa. 09:00 – 16:00 Uhr

    Fazit
    Ich kann Grünwelt Energie mit gutem Gewissen weiterempfehlen, da die Strombelieferung ordnungsgemäß, ohne Beanstandungen, unkompliziert, zeitgerecht und sehr kundenfreundlich abgewickelt wurde. Sehr vorbildlich!

  8. Bin seit 06/2012 bei Stromio GmbH und habe bisher keine Probleme gehabt. Habe nach einem Jahr einen Tarifwechsel innerhalb beantragt, um günstiger Strom zu beziehen. Die Umstellung erfolgte problemlos. Aber alles per online und nicht über die Vergleichsportale. R. T.

Teilen Sie uns Ihre Meinung zum Thema mit: wir freuen uns auf Ihre Kommentare, Testberichte, Erfahrungen und Meinungen. Bitte beachten Sie: Falls Sie eine Anfrage bzgl. Ihres Vertrags haben, wenden Sie sich bitte direkt an das betreffende Unternehmen.