Emission


Emission Kernkraft

Unter einer Emission versteht man die Abgabe von Schadstoffen an die Umwelt. Dabei kann es sich um verschiedene Arten handeln wie Abgase, Strahlungen, Wärme oder Geräusche und sie können in flüssiger, fester oder auch gasförmiger Form auftreten. Diese Schadstoffe sind giftig, umweltgefährdend und gesundheitsschädigend und können nicht nur Krankheiten sondern auch Veränderungen in der Natur hervorrufen. Dazu gehört krankhafter Wachstum von Pflanzen, Tiersterben – zum Beispiel in überdüngten Flüssen – sowie der bekannte Treibhauseffekt und Allergien bei Menschen. Die Immission beschreibt die Einwirkung dieser Schadstoffe auf die jeweiligen Gebiete.



www.toptarif.de

Jetzt testen: Stromvergleich bei Strom-Pfadfinder

Weiterführende Links

Meyers Lexikon

Tags: ,

Comments are closed.