eprimo bietet nun auch Erdgas

www.eprimo.de

eprimo ist die Discountverteilgesellschaft für Strom und Erdgas der RWE. eprimo wurde 2005 durch die Überlandwerk Groß-Gerau GmbH gegründet und im Jahr 2007 zu 100% von der RWE übernommen. Seither agiert die eprimo AG als Energiediscounter – nun auch für Gas.

Seit 2007 bietet die eprimo AG in der Region Groß-Gerau Erdgas an. Auf den Herbst 2008 wurde das Vertriebsgebiet ausgeweitet, so dass die eprimo nun gemäß eigenen Angaben über 500’000 Haushalte mit Gas beliefern kann. Die an das Verteilnetz der Eprimo angeschlossenen Haushalte liegen in den Regionen Westfalen, Rheinland und im Ruhrgebiet. Außerdem will die eprimo weitere Gebiete erschließen. Die Belieferung in den neu erschlossenen Gebieten erfolgt ab 1. Oktober 2008.

www.eprimo.de

Das Gas-Angebot

Für einen Single-Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 5000 KWh verrechnet die eprimo – z.B. in der Stadt Bremen zum günstigsten Tarif 392 Euro und ist damit der billigste Anbieter der Stadt. Tarife sind jedoch auch bei eprimo lokal unterschiedlich. Ob man in einem erschlossenen Gebiet wohnt, lässt sich über einen PLZ-Prüfer auf der Homepage herausfinden.

eprimo garantiert, dass die Preise über mindestens ein Jahr stabil gehalten werden. Außerdem offeriert die eprimo einen Wechselbonus in der Höhe von 75 Euro.

Preisvorteil noch nicht für jeden verfügbar

Die eprimo bietet ihr Erdgas zu günstigen Preisen an. Allerdings kann nur davon profitieren, wer in einem erschlossenen Gebiet wohnt. Und auch dort sind die Preise lokal unterschiedlich. Für preisbewusste Kunden kann Eprimo eine gute Alternative sein, man sollte vor einem Wechsel aber vergleichen.

Website: www.eprimo.de

Tags: ,

Comments are closed.