Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/32/d276266925/htdocs/strom-pfadfinder/wp-content/plugins/cross-linker/crosslink.php on line 388
eprimo – der energiediscounter › Strom-Pfadfinder


eprimo – der energiediscounter

Eprimo_280x103

Wer ist eprimo?

Die eprimo GmbH ging Anfang Mai 2005 als Vertriebsgesellschaft aus dem 1999 auf den bundesweiten Strommarkt strebenden Überlandwerk Groß-Gerau GmbH hervor, das bereits auf eine über 100 Jahre alte Firmengeschichte zurückblicken kann. 2007 wurde der Zweig als Tochterunternehmen schließlich in die RWE Energy AG eingegliedert. eprimo agiert überwiegend online und weist aktuell etwa 150.000 Kunden auf.

Zusammensetzung des Stroms

Als Discountanbieter arbeitet eprimo nach dem Prinzip, Strom billig einzukaufen und so günstig wie möglich weiterzuverkaufen. Hier liegt natürlich der Verdacht nahe, dass es sich dabei um minderwertigen, sprich schädlichen, Strom handelt. Dies ist aber ganz und nicht der Fall. eprimo arbeitet sogar äußerst vorbildlich zu einem großen Teil mit Ökostrom und wird deshalb unter anderem von Verivox wärmstens empfohlen.

Liefergebiete von eprimo

eprimo kann praktisch in ganz Deutschland bezogen werden, allerdings sind die Preise direkt von der jeweiligen Region abhängig. Für Berlin, Hamburg und Düsseldorf beispielsweise gelten Sondertarife, weshalb man sich im Vorfeld erst ausführlich erkundigen sollte.

www.eprimo.de

Wie funktioniert ein Stromwechsel zu eprimo?

Den Anbieter zu wechseln stellt kein Problem dar. Zunächst einmal loggt man sich über die Postleitzahl seiner Region auf der Starseite von eprimo ein und wird direkt zum Tarifrechner weitergeleitet. Anschließend lässt sich das Bestellformular einfach herunterladen und auf dem heimischen PC ausfüllen sowie ausdrucken oder telefonisch anfordern. In letzterem Fall erhält der Kunde den Antrag bequem per Post zugesandt. Den fertigen Antrag jetzt nur noch an eprimo Strom schicken und die Arbeit darf als schon erledigt betrachtet werden. Es ist keine Kündigung beim bisherigen Anbieter nötig, denn das wird vollautomatisch und kostenlos erledigt. Die Umstellung selbst dauert etwa sechs bis zehn Wochen und wird schriftlich, inklusiver aller wichtigen Informationen, bestätigt.

Fazit

Die Kombination aus niedrigen Kosten, einfachem Wechsel sowie einem nicht geringen Umweltengagement machen den Stromanbieter eprimo zu einer durchaus attraktiven Alternative. Außerdem liegt das Unternehmen in den Internet-Rankings stets ganz vorne. Das spricht dafür, dass Kunden, die bereits Erfahrungen mit eprimo gesammelt haben, mit ihrem Strom und den Preisen überaus zufrieden sind.

www.eprimo.de

Weitere Stromanbieter bei Strom-Pfadfinder.de
NUON
Bonus Strom
Greenpeace energy
Lichtblick Ökostrom
Flexstrom

Tags: , ,

Ein Kommentar
Kommentar schreiben »

  1. Habe mit Priostrom abgeschlossen.Die Abschlagszahlung von 101.-Euro war mir viel zuhoch,da ich bei den
    Vorherigen Anbietern nie mehr als 70.– Euro pro Monat zahlte. Wollte mich per E-mail bei Priostrom mel-
    den,habe aber nach fast einen Monat noch keine Antwort (ausser Lesebestätigung) bekommen.Darauf habe
    ich die Einzugsermächigung über 101.– Euro rückgängig gemacht und promt kam eine Mahnung und eine
    ” Drohung” wenn ich nicht zahle, droht man mir mit einer Notversorgung mit einen erheblich höheren Tarif.
    Fazit : wenn du bei Ihnen was willst,rühren sie sich nicht ( Telefonate sind sowieso überflüsssig,da du
    in eine Warteliste verfrachtet wirst,daß Du freiwillig den Hörer auflegst. .Aber sonst ( siehe Mahnung )
    können sie umgehend reagieren.
    Absolut kein Service –hier kann man kein Vertrauen haben und ich verstehe auch VERINOX nicht,solch
    einen Anbieter hier anbieten,wenn man zugleich die verheerenden E-Mails über den Service von
    Priostrom ließt.