“Geniaale Strom” von Lekker Energie

Geniaale Strom von NUON

Auf dem deutschen Strommarkt tut sich etwas. Mit neuartigen Stromspartarifen (siehe u.a. auch Clevergy und Trianel Energie) wollen immer mehr Stromanbieter Ihre Kunden für den umweltfreundlichen Umgang mit Strom belohnen.

Der “geniaale Strom” von Lekker Energie

Lekker Energie kommt nun mit einem Stromtarif ohne Grundpreis kombiniert mit einer Energiespar-Ausstattung, der “Sparmatik” auf den deutschen Strommarkt. Mit diesem Ökostrom-Angebot sollen Stromkunden aktiv ihre persönliche CO2-Bilanz verbessern können. Laut NUON läßt sich so “ohne Aufwand der Energieverbrauch reduzieren und Energiekosten einsparen”.

Nach “lekker Strom” und “wakker Gas” nun also “geniaale Strom”. Bei dem “geniaale Strom” Tarif wird keine Grundgebühr erhoben, dafür ist der Preis pro/kWh höher. Lohnen soll sich der neue Tarif dank der „SparmatikLicht“-Box (siehe unten)

Hier das Angebot:
· 0,00 € Grundpreis
· der Strom wird komplett aus erneuerbaren Energien gewonnen, zertifiziert nach dem Öko-Institut e.V. der Umweltstiftung WWF Deutschland Verbraucherzentrale NRW e.V. (ok-power Ökostrom-Zertifikat)
· auf Wunsch mit dem „SparmatikLicht“-Paket, dieses umfasst 6 Energiesparlampen der Marke Philips, ein Strommessgerät und eine Solartaschenlampe für 19,99 € (UVP des Herstellers 60,00 €)

Vertriebsgebiet von “geniaale Strom”

Bisher ist “geniaale Strom” in Berlin, Hamburg und Heinsberg verfügbar, in Kürze werden sicherlich weitere Städte (Düsseldorf, Köln, Stuttgart, etc.) folgen.

Mögliche Ersparnisse - Nuon Strom

Unser Fazit

Ohne eisernes Sparen wird die Stromrechnung bei den steigenden Energiepreisen in Zukunft wahrscheinlich noch höher ausfallen. NUON zeigt mit der Strombox, dass man nicht viel braucht, um seinen Stromverbrauch zu drosseln. Mit dem “geniaale Strom” bietet NUON nun auch echten Ökostrom – ohne Kohle- und Atomkraft. Rechnen Sie dieses Angebot mit Hilfe Ihrer letzten Stromrechnung durch und nutzen Sie einen Stromrechner.

NUON ist Mitglied im „Bundesverband Neuer Energieanbieter“ (ok-power),.

Tags: , , , ,

Ein Kommentar
Kommentar schreiben »

  1. Nuon ist seit dem 23.2.2009 eine hundertprozentige Tochter von Vattenfall, ein Konzern, der in Deutschland leider den “schmutzigsten Strom” produziert.
    Demzufolge ist unklar, inwieweit sich die Zusammensetzung des Stroms sowie Preise ändern werden. Entsprechend sind weitere Anpassungen des Tarifs im Auge zu behalten und ein Wechsel zur Konkurrenz könnte sowohl ökologisch als auch finanziell attraktiv sein.