So einfach senken Sie Ihre Stromkosten

stromkosten

Die Strompreise steigen 2011 mal wieder deutlich in die Höhe. Durchschnittlich werden die Preise um 6,8% erhöht. Das verwundert, zumal die Öl- und Benzinpreise gerade drastisch sinken (Focus). Woher kommt also der rasante Anstieg?

Die Stromanbieter erklären ihn mit dem Erneuerbaren Energien Gesetz (EEG). Dieses besagt, dass „im Interesse des Klima- und Umweltschutzes eine nachhaltige Entwicklung der Energieversorgung zu ermöglichen“ sei und hat das Ziel „den Anteil Erneuerbarer Energien an der Stromversorgung bis zum Jahr 2020 auf mindestens 30 Prozent […] zu erhöhen“ (§ 1 EEG). Die Umlagen sind von den Netzbetreibern zu zahlen und betragen für das Jahr 2010 2,047 ct/kWh (www.eeg-kwk.net). Das erklärt eine geringe Erhöhung, aber nicht den Umfang der tatsächlichen Erhöhungen, da einzelne Anbieter ihre Strompreise bis zu 16% anheben (www.rp-online.de).

Tatsächlich liegt der Hauptgrund für die steigenden Preise bei den Nutzern selbst: denn diese ermöglichen den Anbietern erst, die Preise derart in die Höhe zu treiben. Obwohl es heute so einfach wie noch nie ist, dank zahlreicher Stromanbieter und verschiedener, unabhängiger Vergleichsportale wie bspw. Verivox.de, den Anbieter zu wechseln, bleiben viele in ihren teuren Verträgen stecken. Gerade mal 11% haben 2008 den Anbieter gewechselt (strom-magazin.de). Was bei Auto- und Hausratsversicherungen, Telefonanbietern und Handyverträgen inzwischen üblich ist, hat sich bei Strom noch nicht durchgesetzt.

Stromanbieter vergleichen

Dabei gilt es lediglich einen Preisvergleich mit Hilfe eines Verbraucherportals zu erstellen, den günstigsten Anbieter zu wählen und mit diesem einen Vertrag abzuschließen. Das geht häufig sogar online oder man druckt sich den Vertrag einfach aus und schickt ihn per Post an den neuen Anbieter. Dieser übernimmt dann auch die Kündigung beim bisherigen Anbieter. Die Ersparnisse können sich je nach Region auf bis zu 300 Euro im Jahr belaufen. Zumal an der Strombörse die Kwh Kosten aufgrund der schlechten Konjunktur sinken und fast 50 Anbieter deshalb ihre Preise gesenkt haben.

Worauf also noch warten? Wechseln Sie jetzt und belohnen Sie sich mit bis zu 300 Euro mehr in der Haushaltskasse!

Weitere Informationen
Häufige Fragen zum Stromanbieterwechsel
Stromvergleich bei Strom-Pfadfinder.de

Tags: , ,

Comments are closed.