Wärmedämmung



Wärmedämmung ist der wichtigste Faktor für Energie- und Wärmeeinsparung in einem Gebäude. Es ist der Oberbegriff für die Isolierung von Fenstern und Türen, Dach und Keller, Decken und Böden sowie die Wände. Eine gute Isolierung bzw. Wärmedämmung bedeutet einen geringen Verlust an Wärme und somit eine hohe Energieersparnis. Zur Wärmedämmung nutzt man die verschiedensten Materialien und Arten wie zum Beispiel Vakuumwärmedämmung, Faserplatten, Stein- und Glaswolle, mineralische Schäume wie Bimstein oder Schüttungen mit Blähton, Kork und anderem. Man unterscheidet zwischen Außen-, Innen- und Kerndämmung.

Tags: ,

Comments are closed.